Laboratory Design

Einmal kurz in der Uni-Bibliothek gestöbert, stoßt man auf ein Buch über “Laboratory Design” aus dem Jahre 1951. Habe zwar noch nicht richtig reingelesen, aber es scheinen sehr interessante Sachen zur optimalen Einrichtung eines Labors drinnenzustehen.

Zum Beispiel auch dieses Foto:
labortory_design

Man beachte das Verhältnis der Anzahl der Mitarbeiter zur Anzahl an Laborgeräten bzw. wieviele Leute schreiben Daten in ihr Notebook auf. Zu dem Foto gab es folgende Bildunterschrift:
labortory_design2

Die Einrichtung eines Open-Space erinnert stark an einen Hackerspace. Zu diesem Thema werden sich in dem Buch sicher auch einige Ideen finden lassen.

Witzig ist auch das Intro von Roland A. Wank:

There may have been a time when wars were won on the playing fields of Eton, but today survival itself depends on the work of laboratories — either in war or in the normal activities of industry and commerce.


Leave a Reply